@alt_logo@

Derzeit: Deutsch Wechseln nach Englisch

e-station - Station - Sicherheit

Dem Thema Sicherheit wurde besondere Beachtung geschenkt. Dies betrifft zum einen die Ladesicherheit bei den Strom führenden Teilen, zum anderen der Vorbeugung von widerrechtlichem Handeln (wie z.B.: Ausstecken von anderen Kunden) sowie Vandalismus.

Die getroffenen Maßnahmen dienen zur Sicherheit des Nutzers und sollen primär eine Manipulation (Ausstecken durch andere, Diebstahl des Kabels, etc.) verhindern.

e-station - Station - Ladeklappen

Alle Steckverbindungen sind zusätzlich über Ladeklappen abgesichert. Diese öffnen sich nur nach Authentifizierung. Die Steckverbindung ist bei geöffneter Ladeklappe ohne Strom. Nur bei geschlossener Ladeklappe und intakter Steckverbindung wird geladen. Auch zum Ausstecken muss man sich neuerlich identifizieren. Dadurch wird z.B. das Ausstecken des Kabels und die Unterbrechung des Ladevorgang durch Fremde verhindert.

Zusätzlich wird mittels LED-Leuchten (rot bzw. grün) der Ladevorgang angezeigt.

e-station - Station - Ladefach

Gerade den Zweirädern kommt in der Elektromobilität besondere Bedeutung zu. Sie sind unkompliziert an jeder Steckdose zu laden. Allerdings stellen die externen Ladegeräte ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar. Dieses liegt meist ungeschützt am Boden und darf bei Regen nicht verwendet werden.

Die e-station bietet in ihrem Ladefach ausreichend Platz zur Unterbringung des Gerätes und beugt dadurch nicht nur etwaigen sicherheitstechnischen Problemen vor, sondern verhindert auch den Diebstahl dieser teuren und daher "begehrten" Geräte.