@alt_logo@

Derzeit: Deutsch Wechseln nach Englisch

e-manager - Paradigmenwechsel

e-manager akzeptiert bzw. nutzt die Unterschiedlichkeit der einzelnen Zellen und betreibt jede Zelle in ihrem individuellen Optimum. Dies stellt einen Paradigmenwechsel zu allen bisherigen Systemen dar.

Dadurch kann auf eine aufwendige Selektion der einzelnen Zellen bei der Zusammenstellung eines Akkupacks verzichtet werden, was zu einer signifikanten Reduktion (10%-20%) der Herstellkosten führt.(Derzeit wird jede einzelne Zelle mehrfach durch Laden und Entladen aufwendig "vermessen" um möglichst gleiche Zellen in einem Akkupack zusammenzustellen. Dies ist beim e-manager nicht notwendig). Die Performance des Akkus wird wesentlich verbessert und vor allem die Lebensdauer des Akkus verlängert. Zudem wird die Verwendung unterschiedlicher Energiespeicher in einem System ermöglicht. Speziell bei der Entwicklung von Akkupacks für Großspeicheranlagen gewinnt die Kombination von unterschiedlichen Energiequellen (von High Energy- oder High Power- Akkus über Supercaps bis hin zur Brennstoffzelle) immer mehr an Bedeutung, da es dem Gesamtsystem ein hohes Maß an Flexibilität verleihen würde. Die prinzipielle Wirkungsweise, des Ende 2008 zum Patent eingereichten Verfahrens und Anwendung, konnte bereits in einem "proof of concept" gezeigt werden.