@alt_logo@

Derzeit: Deutsch Wechseln nach Englisch

e-manager - Vorteile und Nutzen

Kostenersparnis in der Zellproduktion: e-manager erspart die aufwendige Selektion der Zellen. Dies führt trotz möglicher höheren Kosten für das Batteriemanagement System zu einer Kostenreduktion bei der Herstellung eines gesamten Energiespeichers.

Verbesserung der Performance und Lebensdauer des Akku-Packs: e-manager betreibt (steuert) die Zellen individuell in ihrem jeweils optimalen Bereich. Dies ist unter anderem bei alternden Zellen (sich ändernden Parametern) von Bedeutung. Die Performance bleibt über einen längeren Zeitraum nahezu gleich und die Lebensdauer wird verlängert.

Erhöhung der Energieeffizienz: e-manager führt die Ladeenergie von bereits vollgeladenen Zellen in den Ladekreislauf zurück (kein Verheizen dieser Energie). Dadurch reduzierte Ladedauer oder verringerter Strom aus einem gesteuerten Ladegerät, d.h. deutlich höhere Energieeffizienz.

Austausch defekter Zellen: e-manager ermöglicht jederzeit einen einfachen und problemlosen Austausch von defekten (underperforming) Zellen (Austausch über Stecksystem). Neue Zellen können automatisch harmonisch in einen alten Akkupack integriert werden (Laufzeitverlängerung, Garantieverlängerung)

Intelligente Kommunikation: e-manager kommuniziert über ein Interface CAN-BUS (oder LIN-BUS) alle aktuellen Daten an andere Komponenten (z.B. gesamte Restkapazität des Akkus)

Hohe Flexibilität: e-manager ermöglicht die Verwendung unterschiedlicher Energiespeicher in einem System. Bei der Entwicklung von größeren Energiespeichern gewinnt die Kombination von unterschiedlichen Energiequellen von High Energy- und High Power-Akkus über Supercaps bis hin zur Brennstoffzelle immer mehr an Bedeutung, da es dem Gesamtsystem ein hohes Maß an Flexibilität verleiht.

Dokumentation der wichtigsten Paramater: e-manager dokumentiert und speichert die wichtigsten Parameter (zellspezifische bzw. Handhabung). Dies ist insbesondere in der Anfangsphase von großer Bedeutung (Optimierung).

Hohe Sicherheit: e-manager bietet die Möglichkeit einer einfachen und direkten Steuerung von Sicherheitsfunktionen (Ausgleich von defekten Zellen) Durch die in kurzen Zeitabständen (20sec) detailliert diagnostizierten Zustand jeder Zelle kann die Sicherheit der Lithium-Ionen Akkus deutlich erhöht werden. Die Gefahr des gefürchtete "thermal runaway" (Brand) kann Wochen im Voraus diagnostiziert werden und der Betreiber davor gewarnt werden, bzw. im Ernstfall durch wegschalten verhindert werden.

genaue Restkilometeranzeige: e-manager bietet über eine Vielzahl erhobener Parameter eine genaue Information über den Energiestatus und ermöglicht damit z.B. eine genaue Restkilometeranzeige.

Notfallbetrieb: e-manager ermöglicht bei Ausfall einer Zelle einen "Notfallbetrieb" (limp home function) durch Steuerung und Bündelung der Restströme(Energie) für einen Notfallbetrieb.

"Second-Life-Concept" für alte Autoakkus: e-manager ermöglicht die weitere Verwendung alter Akkupacks in stationären Anwendungen unabhängig vom System (Spannung) über viele Jahre (lediglich Austausch einzelner defekter Zellen).